Das Musicalprojekt in der Grundschule

Beim Musicalprojekt werden im motivierenden Rahmen der Vorbereitung der Auffführung viele Fähigkeiten der Schüler und Schülerinnen gefordert und gefördert.

Bauen und Konstruieren ist für die Kulissen notwendig.

Viele feinmotorische Fähigkeiten werden bei der Herstellung der Requisiten und Kostüme erforderlich.

Koordinierte und rhythmische Bewegungen werden bei der Vorbereitung der Tänze intensiv geübt. Sprachliche Förderung findet in besonderer Weise beim Erlernen und teilweisen Umgestalten der Texte statt.

Die für Sehbehinderte so schwer erfahrbaren nonverbalen Kommunikationsmittel (Mimik, Gestik, Körperhaltung) werden explizit geübt.

Nicht zuletzt findet die Stimmbildung sehr viel Raum bei der Einübung der Songs eines Musicals.

Neben allem ist es für die Schüler und Schülerinnen eine bedeutende Leistung und Erfahrung eine Musicalaufführung von in der Regel 75-90 min. auf die Bühne zu bringen, wobei jeder Schüler und jede Schülerin sowohl eine Rolle hat als auch als Tänzer/-in auftritt.

  • Über Uns
  • Schule
  • Leitbild
  • Bildungsgänge
  • Ergänzendes Angebot
  • Eltern
  • Partner
  • Aktuelles
  • Beratung
  • Förderverein
  • Termine
  • Kunst
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz